Halfup Dutch Braid Headband – Ein einfacher holländischer Zopf als süße Frisur

…und die Sache mit dem Feminismus. So ist es wirklich!
Halfup Dutch Braid Headband – Ein einfacher holländischer Zopf als süße Frisur

Meine Mama braucht sich keine Sorgen um mich machen, Mein Papa mich nicht beschützen. Ich komme schon klar, weil ich süß bin und weil ich stark bin. Selbstbewusst. So wie sie mich erzogen haben. Sie haben so ein Glück! Doch haben sie mir wirklich einen Gefallen damit getan?
Mir wurde beigebracht, dass ich mich nicht klein machen muss, dass ich niemals weniger wertvoll bin als irgendwer anders auf dieser Welt, dass ich meine Meinung äußern darf und muss. Also habe ich gelernt lauter zu reden, um neben einem Mann gehört zu werden. Ich habe gelernt meine Ideen so oft zu wiederholen bis sie wahrgenommen werden, damit ein Mann danach nicht für meine Idee gefeiert wird – er braucht sie ja nur einmal erwähnen. Ich lasse mich für meine Gehaltsvorstellungen belächeln und kämpfe dann… Für einen Betrag, für den ein Mann nicht mal eine Verhandlung führen muss.
Diese und ähnliche Situationen passieren mir immer wieder, im kleinen sogar jeden Tag und ich kann mich einfach nicht daran gewöhnen. Ich will mich nicht daran gewöhnen. Ich bin stärker als viele Männer, aber es bringt mir nicht mal Gleichberechtigung – es ist gerade mal Schadensbegrenzung.
Ist die Welt denn so blind? Oder verschließt sie ihre Augen?
Es ist sogar wieder modern geworden sich vom Mann abhängig zu machen. Sich mit der Situation abzufinden. Ja sogar gut zu finden. Viele Frauen wollen das wirklich! Doch das ist nicht richtig. Unabhängigkeit ist King… ähm Queen!
Und ich sehe Männer die davon gar nichts mitbekommen… So wie ich es selbst jahrelang nicht mitbekommen habe. Ich dachte doch tatsächlich das alles wäre normal. Wie sollen die tollen Männer da draußen uns unterstützen, wenn sie nichts von den Ungerechtigkeiten wissen, sie nicht mal erahnen? Wie sollen sie es merken in einer Welt, in der so getan wird als wären alle gleichberechtigt? Sie können erst sehen was wir sehen, wenn wir sie immer wieder auf die kleinen und großen Dinge hinweisen. Ihnen davon erzählen wie es wirklich ist, aus unserer Sicht. Täglich und ohne Vorwürfe. Denn nicht alle Männer sind schlecht, nur weil es ihnen im Leben immer einfacher als uns gemacht wurde. Männer (und auch Frauen!) sind erst schlecht, wenn sie weggucken.
Ich bin für die Männer, die ihre Augen aufmachen, uns zuhören und mit uns kämpfen und ich bin gegen die Frauen, die den einfachen Weg gehen und alle Emanzipation über Bord schmeißen.
Ja, ich bin wohl eine Feministin, weil ich nicht gegen mich selber sein will. So wurde ich halt erzogen.

Meine Frisur ♡

Und so einfach könnt ihr diese süße Frisur nachmachen
Ihr braucht:

  • 1 Haargummi

Vorbereitung:
Ich empfehle euch die Haare vorab zu glätten, zu locken oder wie auch immer ihr sie haben möchtet.

So wird’s gemacht:

  1. Zieht einen tiefen Seitenscheitel. Er muss nicht wirklich ordentlich sein, nur wirklich sehr weit auf einer Seite.
  2. Nehmt eine Strähne rechts vom Seitenscheitel und flechtet einen holländischen Zopf quer über den Kopf. Achtet darauf schön gleichmäßig zu flechten und nur Strähnen dazu zu nehmen, die nah beim Zopf liegen.
  3. Wenn ihr etwas über dem Ohr/an der Schläfe angekommen seid, dann flechtet den Zopf ganz normal, ohne weitere Strähnen hinzu zu nehmen, weiter und fixiert das Ende mit einem Haargummi.
  4. Zieht den Zopf an jeder einzelnen Windung so weit wie möglich auseinander.

Tipps & Tricks:

  • Für diese Frisur empfehle ich Volumenpuder zu benutzen. Streut es am besten vor dem auseinander ziehen auf den schon geflochtenen Zopf.
  • Wenn mal eine Strähne ganz rauskommen sollte oder eine Strähne euch stören sollte, dann könnt ihr sie einfach unter dem Zopf mit Haarklemmen wegstecken.

Diese Frisur ist perfekt für den Alltag geeignet, ich trage sie im Büro aber auch beim Date. Ganz einfach, aber so süß. Wenn du einen holländischen Zopf flechten kannst, kannst du auch diese Frisur ganz einfach nachmachen. Probier es aus.

Eure Mny
♡♡♡

Halfup Dutch Braid Headband – Ein einfacher holländischer Zopf als süße Frisur

2 thoughts on “Halfup Dutch Braid Headband – Ein einfacher holländischer Zopf als süße Frisur

  1. Puh, ein so aktuelles und für mich so schwieriges Thema. Ich persönlich hatte bisher in meinem Leben das Glück, dass ich wirklich so gut wie keine schlechte Erfahrungen machen musste. Ich weiß, ich werde jetzt gleich gesteinigt, aber ich persönlich mache bei Menschen weder einen Unterschied aufgrund seiner Herkunft, Hautfarbe, noch aufgrund seines Geschlechts. Ich mag das Wort “Gleichstellung” nicht, Mann und Frau sind aus verschiedenen Gründen nunmal nicht gleich und das ist gut so, deshalb sollten wir nicht auf Gewalt versuchen uns “männlich” zu geben, sondern genau auf dieser Andersartigkeit bauen und profitieren. Es ist nicht in Ordnung, wenn Mann und Frau für komplett dieselbe Tätigkeit unterschiedlich verdienen, es ist nicht in Ordnung, dass eher Männer in Führungspositionen eingesetzt werden, als Frauen, dafür ist es wichtig zu kämpfen, aber ich selber versuche mir nicht zu viele Gedanken darüber zu machen. Ich bin wer ich bin, vertraue auf meine Fähigkeiten und bisher wurde das immer genau so gewürdigt…vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Glück. Ich wünsche dir eine fabelhafte Wochenmitte, alles alles Liebe, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.