French Braid in a Braided Ponytail – Geflochtener Pferdeschwanz als Stirnband Frisur

…und ich glaube Langeweile ist nichts für mich.
French Braid in a Braided Ponytail – Geflochtener Pferdeschwanz als Stirnband Frisur

Worüber schreibt eigentlich ein Blogger der gerade nichts erlebt? In einer Welt in der jeder jeden Tag unglaubliche Dinge zu erleben scheint? Ich scrolle durch den Instagram Feed und freue mich über die ganzen Kaffees, die herzlichen Insta Meetings, die traumhaften Urlaube, die coolen Kooperationen. Ich scrolle durch die ganzen Blogs über Lifestyle, Mode, Beauty.
Mir ist langweilig, weil irgendwann alles gleich aussieht – auf Instagram und in der Blogosphäre. Mir ist langweilig, weil ich gerade einfach mal nichts erlebe. Ich habe gehört sich zu langweilen ist gut, ich habe gehört sich zu langweilen ist gesund. Aber ist das wirklich für jeden Menschen gut? Mich langweilt langweilen. Ist das so schlimm?
Deswegen wird es Zeit für mich wieder raus zu gehen ins „Real Life“, um Erinnerungen zu schaffen und dazuzugehören… wer kommt mit? 🙂

Meine Frisur ♡

Und so einfach könnt ihr diese Frisur nachmachen.
Ihr braucht:

  • Haargummis
  • Haarklemmen

Vorbereitung:
Fürs Flechten im Allgemeinen empfehle ich keine frisch gewaschenen Haare! Frisch gewaschene Haare sind nicht so griffig und gerade bei dieser Frisur dürfen die Haare nicht so „weich“ sein.

So wird’s gemacht:

  1. Zieht zuerst einen tiefen Seitenscheitel auf der linken Seite.
  2. Nehmt eine Strähne, die rechts vom Seitenscheitel liegt, und Eine, die nah am Gesicht ist.
  3. Flechtet damit einen französischen Zopf in Richtung oberer Hinterkopf.
  4. Wenn ihr am Hinterkopf angekommen seid, flechtet den Zopf ganz normal als 3-Stränge-Zopf weiter, ohne weitere Strähnen mit hinzuzunehmen, und fixiert das Ende mit einem Haargummi.
  5. Zieht den französischen Zopf an jeder einzelnen Windung auseinander, damit er schön voluminös wird.
  6. Nehmt jetzt den geflochtenen Zopf und alle nicht mit eingeflochtenen Haare am Oberkopf zusammen und bindet sie zu einem Pferdeschwanz.
  7. Wickelt 1 Haarsträhne aus dem Pferdeschwanz um das Haargummi und fixiert das Ende unter dem Pferdeschwanz mit einer Haarklemme.
  8. Teilt den Pferdeschwanz in 3 Strähnen (Strähne 1: Der geflochtene Zopf, Strähne 2 + 3: je die Hälfte der restlichen Haare) und flechtet sie zu einem lockeren 3 Stränge-Zopf.
  9. Fixiert das Ende mit einem Haargummi und zieht den Zopf noch ein wenig an jeder einzelnen Windung auseinander.
  10. Zum Schluss fehlt nur noch euer Lieblings-Stirnband. 🙂

Tipps & Tricks:

  • Wenn ihr Strähnen im Gesicht haben wollt, dann denkt unbedingt vorher daran euch ein paar beiseite zu tun.
  • Achtet darauf, dass ihr die Zöpfe nich an jeder Windung gleich stark auseinanderzieht, damit die Frisur nicht zu ordentlich aussieht.
  • Das Stirnband sollte direkt unter dem französischen Zopf sitzen, damit man das Geflochtene auch schön sieht.

Diese Frisur war für mich perfekt beim Sightseeing im eiskalten Island. Ich hatte warme Ohren dank dem wunderschönen kuscheligen Stirnband und sah trotzdem auf jedem Foto gut aus. 🙂 Was will Frau mehr?

Unterstützt durch:
Maranka Accessoires
…die mir dieses wunderschöne Stirnband kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Mny
♡♡♡

French Braid in a Braided Ponytail – Geflochtener Pferdeschwanz als Stirnband Frisur

One thought on “French Braid in a Braided Ponytail – Geflochtener Pferdeschwanz als Stirnband Frisur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.