Double Dutch Braid – Diese Frisur hält den ganzen Tag

…Und ich weiß ihr denkt ich sehe das nicht, aber: Liebe Blogger Kollegen, eure Fake Follower auf Instagram nerven!
Double Dutch Braid – Diese Frisur hält den ganzen Tag
 

Ich folge vielen lieben Mädels auf Instagram. Mädels mit vielen schönen Fotos. Mädels die mir total sympathisch sind. Mädels mit vielen Fake Followern. Ja genau, ich sehe das!
Ich mag viele von ihnen trotzdem und deswegen würde ich ihnen so gerne sagen: „Das hast du doch gar nicht nötig, Schätzchen!“. Doch ich verstehe wie zeitaufwendig und schwer es geworden ist auf ehrlichem Wege eine hohe Followerzahl aufzubauen. Ich verstehe wie frustrierend es sein kann, wenn einem über Nacht die Follower abhauen und ich weiß, dass der Algorithmus einem riesige Felsbrocken in den Weg wirft. Ich weiß auch, dass schöne Fotos alleine nicht mehr zählen und selbst der Repost bei einem großen Account manchmal nicht einen einzigen neuen Follower bringt. Ich selbst habe oft das Gefühl ich habe zu spät mit Instagram angefangen, weil früher alles besser war. Von alleine läuft da nichts mehr.
Es gab Tage, da habe ich meinen ganzen Mut zusammengenommen und Firmen angeschrieben. Deren Antwort war oft nur „Meld dich gerne wieder, wenn du 20k Follower hast“. Ich hätte mir Follower kaufen können und ich wäre vielleicht schon drin gewesen – Ich denke einigen Firmen ist es manchmal einfach egal ob die Follower gekauft sind oder nicht, vielleicht wissen sie es nicht besser. Doch ich denke, das sind nicht die Firmen mit denen ich zusammen arbeiten möchte. Ihr wisst schon, die Sache mit den weißen und den schwarzen Schafen.
Mal ehrlich Mädels, wie wollt ihr große Kooperationen verhandeln, wenn ihr euren Marktwert nicht kennt? Wenn ihr die Kooperations-Leiter nicht hochgeklettert seid, mit all seinen Stationen? Wenn ihr nicht reingewachsen seid in das Business?
Tja, ihr seid nicht alleine. Auch die „Großen“ tun es. Ich sehe gekaufte Follower bei einigen renommierten deutschen Zeitschriften, bei bekannten deutschen Marken.
Ja, ich sehe es – auch wenn ich nichts dazu sage! Firmen sehen es – auch wenn sie nichts dazu sagen. Jeder sieht es, wenn sie sich nur ein wenig mit Instagram beschäftigen. Aber niemand sagt es dir.
…und das wird es sein, was uns am Ende unterscheidet. Nicht die Followerzahlen… Sondern der Biss.

Meine Frisur ♡

So einfach könnt ihr die 2 holländischen Zöpfe nachmachen.
Ihr braucht:

  • Haargummis
  • Haarklemmen

Vorbereitung:
Fürs Flechten im Allgemeinen empfehle ich keine frisch gewaschenen Haare! Frisch gewaschene Haare sind nicht so griffig und gerade bei dieser Frisur dürfen die Haare nicht so „weich“ sein.

So wird’s gemacht:

  1. Zuerst teilt die Haare in 2 Partien. Zieht dafür einfach einen Mittelscheitel bis runter in den Nacken. Steckt die rechte Seite erstmal weg.
  2. Nehmt eine Strähne links vom Oberkopf und flechtet damit einen holländischen Zopf runter Richtung Nacken. Nehmt dabei immer relativ dicke Strähnen dazu und flechtet ihn nicht zu fest.
  3. Wenn ihr keine Haare mehr zum dazu nehmen habt – bestenfalls wenn ihr kurz vor dem Nacken angekommen seid, dann flechten den Zopf ganz normal als 3-Stränge-Zopf zu Ende.
  4. Fixiert das Ende mit einem Haargummi.
  5. Das selbe macht ihr nun mit der rechten Seite. Der Zopf sollte ungefähr den selben Abstand zum Mittelscheitel haben wie der Linke.
  6. Zieht beide Zöpfe so viel wie möglich an den Seiten auseinander – an jeder einzelnen „Windung“. Das sorgt erst für diesen tollen Effekt! Je mehr ihr ihn auseinander zieht, desto voluminöser wird er.

Tipps & Tricks:

  • Falls ihr Strähnen im Gesicht haben wollt, dann denkt unbedingt vorher daran sie euch beiseite zu stecken.
  • Für diese Frisur empfehle ich euch Volumenpuder zu benutzen. Streut es am besten vor dem auseinander ziehen auf den schon geflochtenen Zopf.
  • Wenn euch irgendwelche Strähnen stören, dann könnt ihr sie ganz einfach unter dem holländischen Zopf wegstecken.

Diese Frisur ist unkaputtbar und der absolute Allrounder. Sie hält einen ganzen Sightseeing-Tag aus und kaschiert jeden Bad Hair Day… oder sogar Beides. 🙂 Und das Beste an den schönen Zöpfen ist, sie sind total Fotogen… schließlich wollen wir doch alle schöne Urlaubsfotos haben ohne den ganzen Tag darauf achten zu müssen, dass die Haare noch sitzen. Robust und schön – was will man mehr von einer Frisur?

Eure Mny
♡♡♡

Double Dutch Braid – Diese Frisur hält den ganzen Tag

Double Dutch Braid – Diese Frisur hält den ganzen Tag

3 thoughts on “Double Dutch Braid – Diese Frisur hält den ganzen Tag

  1. Hey Mny,

    Ich gebe dir voll und ganz Recht. Ich ackere echt hart daran mehr Follower zu generieren. Habe knapp über 300, dafür aber auch bei jedem Beitrag Interaktionen von circa 100. Aber wie du geschrieben hast, alle wollen nur die Anzahl der Follower sehen. Das ist echt frustrierend. Aber Hey, ich hoffe es wird. Was auch nervt sind Leute die einem nur für drei Tage oder so folgen nur um dich als Follower zu bekommen.

    Liebe Grüße
    Bea

  2. Schöner Beitrag!
    Ich versteh dieses Follower-Gekaufe auch nicht. Was bringen mir folgende Leichen?
    Und auch follow-unfollow. Ich folge Profilen (zurück), wenn sie mir zusagen.
    Mit dem ganzen Fake-Shit macht es nur halb so viel Spaß. Ich möchte foch auch Interaktionen aif meine Posts, die hat man dann je eher nicht. Abgesehen von den Bots die nur “100!”, “Top!”, oder dämliche Smileys posten.

    Ganz liebe Grüße aus Singapur 🙂
    Michelle
    Gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com

  3. Toll geschrieben. Da gehe ich absolut mit! Auch wenn mein eigentlicher Anreiz diese Frisur war, so finde ich doch deine ehrlichen Worte zu Beginn dieses Postes sehr gut. Mein “follow” hast du sicher, hier und bei IG! Sehr sympathisch, Danke! Mach weiter So!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.