6 Schritte Frisuren-Anleitung: Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren

Ganz einfache halboffene Dutt-Frisur für die nächste Party oder ein Festival

braids.life - 80ies - Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren

Ich habe mir ein Kreppeisen zugelegt und gleichzeitig bereut, dass ich mein Kreppeisen aus Teenie-Zeiten nicht behalten habe. Wer hätte gedacht, dass das wieder zum Trend wird? Auch jetzt liebe ich es wieder, denn es zaubert in kurzer Zeit viel Volumen. Passend dazu möchte ich euch eine ganz einfache Frisur zeigen. Die könnt ihr natürlich auch ohne gekreppte Haare nachmachen und dann auch im Büro oder in der Schule tragen.

Schritt für Schritt Anleitung: Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren – ganz einfach!

Schritt 1: Kreppt nur eure Deckhaare

braids.life - 80ies - Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren - Schritt 1
Benutzt euer Kreppeisen und kreppt damit nur eure Deckhaare. Die anderen Haare bleiben (erstmal) so wie sie sind.

Schritt 2: Nehmt eure Deckhaare am Hinterkopf zusammen

braids.life - 80ies - Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren - Schritt 2
Bindet die gerade gekreppten Deckhaare am Hinterkopf mit einem unauffälligen Haargummi zusammen. Bindet den Zopf ziemlich weit oben am Hinterkopf.

Schritt 3: Flechtet einen 3-Stränge-Zopf

braids.life - 80ies - Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren - Schritt 3
Flechtet mit dem entstandenen Zopf einen 3-Stränge-Zopf. Achtet darauf, dass ihr ihn locker und nur ungefähr ¾ flechtet, damit noch genug schöne gekreppte Haarspitzen zu sehen sind. Fixiert das Ende entweder mit einem unauffälligen Haargummi oder haltet den Zopf erstmal nur fest, damit er nicht wieder aufgeht.

Schritt 4: Dreht den Zopf zu einem Dutt ein

braids.life - 80ies - Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren - Schritt 4
Dreht mit dem geflochtenen Teil des Zopfes einen Dutt ein und lasst die Spitzen außen vor.

Schritt 5: Zieht den Zopf auseinander

braids.life - 80ies - Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren - Schritt 5
Steckt den Dutt unsichtbar mit Haarklemmen fest und achtet auch hier darauf, die Spitzen nicht mit in den Dutt festzustecken.

Schritt 6: Kreppt einzelne Strähnen als Akzente

braids.life - 80ies - Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren - Schritt 6
Pickt euch ein paar mitteldicke Strähnen aus den noch offenen Haaren heraus und kreppt nur die mit einem Kreppeisen. Kreppt nicht alle Haare!

Fertig!

braids.life - 80ies - Halboffener Dutt mit gekreppten Haaren - Fertig
Tada! Hier seht ihr den schönen Effekt, wenn man in den offenen Haaren nur einzelne Strähnen kreppt. Ich benutze zum Schluss gerne noch Haaröl in meinen Längen und Spitzen. Sozusagen als Finish.

Wie gefällt euch meine Anleitung? Zeigt mir unbedingt, wie die Frisur bei euch aussieht. Verlinkt mich dafür am besten auf Instagram @braids.life_frisuren.

Eure Mny
♡♡♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.