Halfup Dutch Lace Braid in a Side Bun – Eine süße Frisur für den Alltag

…und: „Heidi (Klum), ich war zuerst da!“
Halfup Dutch Lace Braid in a Side Bun - Eine süße Frisur für den Alltag

„Liebe Heidi,
ich war tatsächlich noch vor dir auf der chinesischen Mauer und auch für mich wurde damit ein Traum wahr.“
Ja, das dachte ich mir, als ich bei Instagram den Post von Heidi Klum auf der chinesischen Mauer sah. Das Foto war süß! Ich war nur wenige Wochen vorher auf der chinesischen Mauer und deswegen weiß ich genau was sie dabei gefühlt hat. Ich hoffe sie hat auch die Bob-Bahn genommen, um dort wieder runter zu kommen. 🙂 Die war cool.
Es ist so… ich mochte sie früher etwas mehr als jetzt, ihre Stimme war etwas weniger nervig als jetzt und irgendwie wirkte sie damals ein kleines bisschen mehr wie „Das Mädchen von nebenan“. Aber was zählt das schon, wenn ein Mensch den selben Traum hat wie man selber?
Wenn man ganz genau hinsieht ist das für sie ein ziemlich einfacher Traum gewesen – in der Theorie: Sie hat das Geld, sie hat die Möglichkeiten, sie hat die Reisebegleitung. Trotzdem war sie das erste Mal auf der chinesischen Mauer. Ich finde das hat etwas bodenständiges, etwas sympathisches, etwas süßes und das macht sie in meinen Augen zu einem besseren Menschen. Eine Frau die alles hat, hat immernoch Träume und Ziele und Wünsche?! Verrückt! 🙂
Ich finde ich darf meine Meinung über einen Menschen ändern. Ich darf das auch nur von einem Instagrambild abhängig machen. Eine Meinung ins Positive zu ändern, ist immer ok. Aber eines möchte ich nochmal ganz klar dazu sagen: Heidi, Ich war zuerst da! 😛

Meine Frisur ♡

So einfach könnt ihr diese süße Frisur nachmachen:
Ihr braucht:

  • 1 Haargummi
  • Haarklemmen

Vorbereitung:
Ich empfehle euch die Haare vorab zu glätten, zu locken oder wie auch immer ihr sie haben möchtet.

So wird’s gemacht:

  1. Nehmt Haare vom rechten Oberkopf und fangt etwas über dem Ohr an die Haare wie bei einem holländischen Zopf zu flechten.
  2. Da wir aber einen „Lacebraid“ flechten, werden immer nur auf einer Seite Haare mit dazu genommen. Die andere Seite wird immer ganz normal, d.h. ohne Haare mit dazu zu nehmen, geflochten. Ihr nehmt also beim Flechten immer nur Haare mit dazu, wenn ihr den oberen Schlag macht. So wie ich geflochten habe war es immer bei der Strähne, die ich in der rechten Hand hatte.
  3. Flechtet genau so weiter in Richtung des rechten Ohres, bis ihr alle Haare vom Oberkopf mit eingeflochten habt. Dann fixiert das Ende mit einem unauffälligen Haargummi direkt neben dem Ohr. Ihr habt jetzt einen kleinen Pferdeschwanz.
  4. Zieht den geflochtenen Zopf an jeder Windung auseinander, damit er schön voluminös wird.
  5. Aus dem kleinen Pferdeschwanz macht ihr jetzt eine Haarschnecke. Das funktioniert so: Nehmt den Pferdeschwanz, dreht ihn in sich und legt ihn dann um das Haargummi herum. Steckt die Schnecke gut fest.
  6. Zieht zum Schluss die Schnecken noch ein wenig auseinander. Ihr könnt auch an einzelnen Stellen der Schnecke ein paar Strähnen rausziehen, damit sie „lockerer“ und ein wenig „messy“ wirkt.

Tipps & Tricks:

  • Wenn mal eine Strähne ganz rauskommen sollte oder eine Strähne euch stören sollte, dann könnt ihr sie einfach unter dem Zopf mit Haarklemmen wegstecken.
  • Ich stecke die Haarschnecke immer Etappenweise beim drum herum legen ums Haargummi fest. Das ist zwar nicht notwendig, aber mir fällt es so leichter.
  • Streut vor dem Auseinanderziehen der einzelnen Windungen am besten ein wenig Volumenpuder auf den schon geflochtenen Zopf. Damit bekommt ihr noch mehr Volumen in das Geflochtene.

Diese Frisur ist für den Alltag geeignet. Im Büro, in der Schule oder wenn ihr einfach so on tour seid. Vielleicht auf einem Roadtrip. Sie geht wirklich immer und ist so süß dabei.

Eure Mny
♡♡♡

Detail Halfup Dutch Lace Braid in a Side Bun - Eine süße Frisur für den Alltag

Detail Halfup Dutch Lace Braid in a Side Bun - Eine süße Frisur für den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.