Accent Bubble Braid – Die coole Festival Frisur inspired by Shay Mitchell

Und „das perfekte Foto“ zu bekommen kann so schwierig sein – behind the scenes
braids.life Accent Bubble Braid – Die coole Festival Frisur inspired by Shay Mitchell

Es gibt Fotoshootings, da ist das perfekte Foto nach 5 Minuten im Kasten und ist einfach nur mega.
An solchen Tagen sind einfach alle Fotos mega und am Ende des Tages kann man sich nicht entscheiden welches schöner ist.
Und es gibt Fotoshootings, da weiß man schon am Anfang des Tages, dass es schwierig wird, dass der Wurm drin ist, dass es viel Mühe kosten wird. So war es auch diesmal. Irgendwie lief morgens schon alles schief. Ich ging duschen, legte Makeup auf, Mascara… und stellte fest ich hatte vergessen meine Kontaktlinsen rein zu tun. Na toll. Die wollten natürlich nicht so einfach rein wie geplant und schon war mein Mascara auch schon über das ganze Gesicht verteilt. Juhu, nochmal schminken. 1 Stunde im Bad war schon rum und ich wollte trotzdem noch kreativ werden bei meiner Frisur, deswegen habe ich die schönen Armbänder von Glücksschmiedin einfach mal zerschnitten und in die Haare verknotet. Schön für mich, aber Armbänder sind es nun nicht mehr. Ups, sorry. 😉
Es ist nun wohl kaum überraschend, dass wir dann auch noch überdurchschnittlich lange für eine Fotolocation gesucht haben, oder? Zu sonnig, zu bunt, zu langweilig, zu grün… ihr kennt ja bestimmt schon meine besten Tipps zum Fotografieren von Haaren & Frisuren. Da gibt es nämlich mehr zu beachten als man vielleicht im ersten Moment denkt.
Ich weiß nicht, es gibt Tage da ist es einfach so mühselig das perfekte Foto zu schießen und heute bin ich einfach total überrascht wie schön diese Fotos letztendlich doch geworden sind. Ein Wunder irgendwie…
Wer kennt’s?

Meine Frisur ♡

So einfach könnt ihr diese coole Festival Frisur nachmachen
Ihr braucht:

  • bunte Stoff-Gummibänder (mit Anhänger)

Vorbereitung:
Für diese Frisur solltet ihr euch die Haare glätten

So wird’s gemacht:

  1. Zieht 2 nebeneinanderliegende gerade Scheitel von der Stirn bis in den Nacken. Sie sollten ca. 3-5 cm auseinander liegen.
  2. Steckt die Haare rechts und links der beiden Scheitel beiseite, sodass nur noch die Haare zwischen den Scheiteln offen sind.
  3. Arbeitet etwas Haaröl in die Strähne ein. Aber nicht zu viel, sie soll nicht fettig wirken.
  4. Nehmt die Haare der Strähne vom Oberkopf zusammen und bindet ein Gummiband darum. Befestigt es mit einem Doppelknoten und schneidet die Enden des Gummibandes ab.
  5. Macht das Selbe in einem 5cm Abstand noch einmal mit einem Gummiband in einer anderen Farbe. Vergesst nicht die Haare aus dem Bereich auch mit dazu zu nehmen.
  6. Arbeitet euch so den ganzen Hinterkopf entlang.
  7. Wenn es keine Haare der Strähne mehr gibt, die ihr dazu nehmen könnt, dann bindet trotzdem immer mit dem selben Abstand die bunten Gummibänder rein.
  8. Zum Schluss bindet die seitlichen Haare wieder auseinander und tragt sie offen.

Tipps & Tricks:

  • Mit schönen Anhängern am Gummiband wird die Frisur noch schöner.
  • Arbeitet so ordentlich wie möglich, denn desto schöner wird der Zopf

Ich habe diese coole Frisur in ähnlicher Form bei Shay Mitchell entdeckt und war sofort verliebt. Sie hat in ihren dunklen Haaren weiße Gummibänder getragen – Für das Coachella Festival.

Unterstützt durch:
Glücksschmiedin
…die mir diesen wunderschönen Armbänder – ja es waren mal Armbänder 🙂 – kostenlos zur Verfügung
gestellt haben.

Foto-Location: Iserlohn

Eure Mny
♡♡♡

braids.life Detail Accent Bubble Braid – Die coole Festival Frisur inspired by Shay Mitchell

One thought on “Accent Bubble Braid – Die coole Festival Frisur inspired by Shay Mitchell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.