Halfup Dutch Braid – Halboffene Frisur mit einem holländischen Zopf

Und mein Frisurenpost am Sonntag: Jetzt im ganz neuen Stil! Was sagt ihr?
*Dieser Beitrag enthält Produktinformationen und Werbung
 
braids.life Halfup Dutch Braid – Halboffene Haare mit einem holländischen Zopf
 

In meinem Leben wird sich bald vieles ändern und deswegen dachte ich mir, es wird Zeit auch etwas an meinem Frisuren-Blogpost am Sonntag zu verändern. Er ist das Herzstück dieses Blogs, aber er bekommt viel zu wenig Anerkennung. Deswegen wird er nun schöner und bunter und informativer und voller schöner Bilder. Ich möchte euch meine Frisuren ab jetzt aus verschiedenen Perspektiven zeigen und ich möchte euch viel mehr dazu erzählen.
Auf Instagram habe ich eine Abstimmung gemacht und dabei ist rausgekommen, dass ihr gerne mehr über die benutzten Produkte wissen möchtet und wie ich sie anwende. Ich habe also entschieden, dass meine Anleitungen lebendiger werden sollen und ich hoffe das ist mir gelungen. Seht selbst…

Die Frisur musste schnell gehen

Diese Frisur ist bei einem Shopping-Ausflug in China entstanden. Dieses Land ist einfach unglaublich beeindruckend, aber auch so ganz anders als wir es hier gewohnt sind. Ja, wir hatten einen Kulturschock, doch das war ok…
Ich habe mich für diese halboffene Frisur entschieden, weil sie ganz schnell geht und trotzdem so süß aussieht. Wir hatten es etwas eilig an dem Tag. Eigentlich hat man es immer eilig in China. Alles geht so schnell dort, die Menschenmassen sind immer in Bewegung. Das hat uns angesteckt, mitgerissen…

braids.life Halfup Dutch Braid – Halboffene Haare mit einem holländischen Zopf
 
braids.life Halfup Dutch Braid – Halboffene Haare mit einem holländischen Zopf
 
Ich hatte an diesem Morgen keine Lust mir Locken zu machen oder meine Haare zu glätten, obwohl auch das total gut zu dieser Frisur passen würde. Ich habe mich für den „undone“ Look entschieden und so ein Look entsteht niemals aus Zufall, außer man sitzt Zuhause und niemand sieht einen. Dann ist der „undone“ Look perfekt. Immer. Wie ihr den Look hinbekommt erzähle ich euch weiter unten. Eins nach dem anderen.

Auf eine schöne Frisur müssen die Haare vorbereitet werden

Grundsätzlich ist für mich immer der erste Schritt etwas Öl in die Längen und Spitzen zu verteilen. Aktuell benutze ich sehr gerne das Kostbare Öl-Essenzen Haaröl von Dessange*. Das lässt meine trockenen und manchmal strohig wirkenden Spitzen wieder gesund aussehen. Blondierte Haare haben halt auch ihre Schwachstellen und vor allem bei der hohen Luftverschmutzung in China ist Haaröl deswegen super wichtig gewesen, denn das hat die Haare versiegelt und somit geschützt

Damit die Haare gut auf das Flechten vorbereitet sind, benutze ich Trockenshampoo auf den Partien, die ich flechten möchte. Im Moment liebe ich die Sorte „Fresh“ von Batiste*. Der Geruch ist nicht so aufdringlich und es tut einfach was es soll – In diesem Fall meine Haare griffiger machen, wenn ich sie flechten möchte. Leider sind nämlich frisch gewaschene Haare schwerer zu flechten, weil sie dann zu weich sind und bei einer halboffenen Frisur möchte man ja keine ungewaschenen Haare haben. Trockenshampoo ist deswegen die Lösung für das Problem.

braids.life Halfup Dutch Braid – Halboffene Haare mit einem holländischen Zopf
 

Die Frisur step-by-step ♡

  1. Zieht zuerst links einen tiefen Seitenscheitel.
  2. Zieht mit dem Finger einen weiteren Scheitel rechts neben dem eigentlichen Scheitel, ca. 2-3 cm breit. Der muss nicht ordentlich gezogen sein, es geht nur darum eine dicke Strähne zu bekommen.
  3. Flechtet einen holländischen Zopf erst Richtung Ohr und flechtet dann ab der Hälfte von Ohr und Scheitel einen „Lace Braid“ Richtung Hinterkopf. Das geht so: Flechtet weiter einen holländischen Zopf, aber nehmt immer nur auf einer Seite Haare mit dazu. Die andere Seite wird immer ganz normal, d.h. ohne Haare mit dazu zu nehmen, geflochten. Ihr nehmt also beim Flechten immer nur Haare mit dazu, wenn ihr den oberen Schlag macht. So wie ich geflochten habe war es immer bei der Strähne, die ich in der linken Hand hatte.
  4. Nach ein paar Schlägen flechtet den Zopf als ganz normalen 3-Stränge-Zopf weiter ohne weitere Strähnen mit hinzu zu nehmen.
  5. Wenn ihr am Hinterkopf angekommen seid, dann steckt das Ende des Zopfes mit Haarklemmen* unter dem Deckhaar fest.
  6. Zieht den Zopf zum Schluss an jeder einzelnen Windung etwas auseinander. Aber nur ein bisschen.

Tipps:

  • Achtet darauf das Deckhaar am Hinterkopf nicht mit einzuflechten, damit man darunter das Zopfende feststecken kann.

braids.life Detail Halfup Dutch Braid – Halboffene Haare mit einem holländischen Zopf
 
Da ich stufig geschnittene Haare habe, muss ich beim Auseinanderziehen von Zöpfen immer etwas aufpassen, damit der geflochtene Zopf nicht wieder auseinanderfällt. Deswegen streue ich immer das OSiS Dust it Haarpuder von Schwarzkopf* auf den schon geflochtenen Zopf und ziehe ihn dann erst auseinander. Das gibt ihm mehr Griff und Halt. Passt auf, dass ihr nicht zu viel auf die Haare streut. Von diesem Haarpuder braucht ihr wirklich nur ganz wenig. Stellt euch vor es wäre Salz. Nachsalzen geht immer, aber wenn es zu viel ist, ist das Essen versalzen. 🙂

Der perfekte “undone” Look ist ganz easy

Nun aber zurück zum „undone“ Look – Um den kümmere ich mich nämlich erst zum Schluss, da das Flechten sonst schwieriger ist.
Der Look lebt von Struktur in den Haaren und dafür sprühe ich die Haare mit dem Neon Sugar Confection Spray von Paul Mitchell* ein und schüttel die Haare dann etwas auf. Eigentlich ganz easy.

braids.life Halfup Dutch Braid – Halboffene Haare mit einem holländischen Zopf
 
braids.life Detail Halfup Dutch Braid – Halboffene Haare mit einem holländischen Zopf
 
Schreibt mir doch bitte in die Kommentare wie euch der neue Sonntags-Blogpost gefällt und ach ja… weiter unten findet ihr nochmal alle benutzten Produkte aufgelistet. Es handelt sich dabei um Affiliate Links. Ich werde wohl nicht reich damit, aber trotzdem unterstützt ihr meinen Blog damit. 🙂

Foto-Location: Beijing, China

Eure Mny
♡♡♡

 

Für diese Frisur braucht ihr:

    
Haftungsausschluss: Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Provision-Links/Werbelinks/Affiliate-Links

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.