Twisted Hair Crown – Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

Und warum es so ruhig um mich geworden ist.
*Dieser Beitrag enthält Produktinformationen und Werbung
 
braids.life Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können
 

Zurzeit ist es ziemlich ruhig um mich geworden. Hier auf dem Blog und auf Instagram poste ich zwar immer noch regelmäßig etwas über mein Lieblingsthema Haare und Frisuren, aber nur noch das Nötigste. Ich möchte mich dafür entschuldigen… Ich verspreche das wird bald wieder besser! Bald heißt in diesem Fall ab Dezember.

Warum denn das?

Ich bin gerade mittendrin in meinem Neuanfang. Ich arbeite in Köln und dort werde ich auch im Dezember hinziehen. Bis dahin heißt es aber: viel Fahrerei – viel Planen – viel Ikea. Natürlich möchte ich, dass unsere neue Wohnung perfekt wird und deswegen versuchen wir alles vorab bis ins kleinste Detail zu planen. Somit gehen die Wochentage fürs fahren drauf und die Wochenenden fürs planen, angucken, ausmessen. Zwischendurch stehen aber noch ein Segelwochenende und ein Urlaub an. Mir könnte es also auch schlechter gehen. 🙂
Da das Oktoberfest aber nun im vollen Gange ist, sollten wir die Frisur nun nicht außer Acht lassen.

braids.life Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

braids.life Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

braids.life Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

Dieses Jahr bin ich ein großer Fan von halboffenen Oktoberfest Frisuren. Die Haare sollten für diese Frisur also am besten frisch gewaschen sein.
Wenn ich meine Haare wasche, dann immer am Abend vorher, weil ich morgens einfach nie aus dem Bett komme und dann wirklich jede Minute brauche. Wer von euch macht das genauso?
Am nächsten morgen sind die Haare dann schon trocken und ich muss nur noch ein paar schöne Locken mit dem Max Pro Twist Lockenstab* in die untere Hälfte der Haare machen. Damit meine Haare der Hitze vom Lockenstab nicht schutzlos ausgeliefert sind, benutze ich das Hot off the press von Paul Mitchell*. Dann kanns losgehen…

Locken rocken – auch auf dem Oktoberfest

Wenn ich alle Locken in den Haaren fertig habe, warte ich immer bis sie komplett ausgekühlt sind, bevor ich mit dem Styling beginne. Das ist ganz wichtig, damit sie auch den ganzen Tag auf dem Oktoberfest durchhalten. Danach verteile ich etwas Öl in die Längen und Spitzen. Kämmt dabei eure Haare mit den Fingern etwas durch. Aktuell benutze ich sehr gerne das Kostbare Öl-Essenzen Haaröl von Dessange*. Das lässt meine trockenen und manchmal strohig wirkenden Spitzen wieder gesund aussehen. Ich möchte damit außerdem meine blondierten Haare versiegeln und vor Umwelteinflüssen schützen.

braids.life Detail Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

Die Frisur step-by-step ♡

  1. Nehmt die Haare vom Oberkopf, aber nur die von der rechten Seite. Damit solltet ihr eine ziemlich dicke Strähne zusammen bekommen.
  2. Teilt die Strähne in 2 Teile und dreht sie ineinander.
  3. Immer wenn ihr eine der Strähnen in eurer linken Hand habt, also Richtung Oberkopf, dann nehmt eine weitere Strähne vom Oberkopf hinzu.
  4. Arbeitet euch so einmal um den Oberkopf herum.
  5. Wenn ihr ziemlich weit links am Hinterkopf angekommen seid, dann braucht ihr keine weiteren Strähnen mit hinzunehmen. Dreht die Strähnen dann einfach bis zum Ende ineinander und haltet das Ende fest.
  6. Legt das Ende weiter um den Kopf herum und steckt das Ende dann unter dem Anfang des Zopfes mit Haarklemmen fest, so dass man das Zopfende und die Haarklemmen nicht sieht.
  7. Steckt nun den Zopf von unten noch auf der linken Seite mit Haarklemmen etwas fest, damit ihr euch keine Sorgen machen müsst, dass euch der Haarkrank auseinanderfällt. Zieht ihn zum Schluss noch ein wenig an den einzelnen Windungen auseinander.

Tipps:

  • Wenn euch der Haarkranz zu ordentlich aussieht, dann macht ihn doch einfach etwas „messy“: Seid mutig beim auseinander ziehen der Windungen und zieht sie etwas weiter auseinander.
  • Egal ob ordentlich oder „messy“, ich empfehle euch Volumenpuder zu benutzen. Streut es am besten vor dem auseinander ziehen auf den schon gekordelten Zopf. So bekommt ihr ihn schön weit auseinandergezogen, ohne dass er euch komplett auseinanderfällt.

braids.life Detail Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

braids.life Detail Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

Da ich stufig geschnittene Haare habe, muss ich beim Auseinanderziehen des gekordelten Zopfes immer etwas aufpassen, damit er nicht wieder auseinanderfällt. Deswegen streue ich immer das OSiS Dust it Haarpuder von Schwarzkopf* auf den schon gekordelten Zopf und ziehe ihn dann erst auseinander. Das gibt ihm mehr Griff und Halt. Passt auf, dass ihr nicht zu viel auf die Haare streut. Von diesem Haarpuder braucht ihr wirklich nur ganz wenig. Stellt euch vor es wäre Salz. Nachsalzen geht immer, aber wenn es zu viel ist, ist das Essen versalzen. 🙂

Damit der Zopf auch den ganzen Tag durchhält, sprühe ich die fertige Frisur mit dem Neon Sugar Confection Spray von Paul Mitchell* ein. Es hat eine etwas gelartige Konsistenz und lässt die Haare nicht so strohig aussehen wie normales Haarspray. Es hat lange gedauert, bis ich so eine schöne Alternative zu normalem Haarspray gefunden habe und ich bin nun super happy damit.

braids.life Detail Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

braids.life Detail Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

braids.life Detail Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

Ich kann es kaum erwarten all die schönen Frisuren-Kreationen von den hübschen Mädels in ihren Dirndln zu sehen. Für mich ist das die beste Saison des Jahres was Frisuren angeht. So viel Gedanken wird sich selten für die perfekte Frisur gemacht.
Wenn ihr mehr Frisur Ideen fürs Oktoberfest braucht, dann schaut mal bei meinen Hairstyles for: Oktoberfestfrisur vorbei.

Ist euch eigentlich schon dieser coole Comic hier in meiner Fotoserie aufgefallen? Mein Lieblings Comicheld der Saison? Ich präsentiere euch: Tracht Man. Ich bin ein großer Comic Fan und finde diese Idee einfach super süß… ähm mega cool. Ich freue mich ein unterschriebenes Exemplar von Chris hier liegen zu haben. Dank einer sehr lieben Freundin. Schon wieder muss ich mich also als Fangirl outen… Schaut unbedingt mal bei Tracht Man vorbei: trachtman.de.

braids.life Detail Twisted Hair Crown - Die Oktoberfestfrisur für alle die nicht flechten können

Eure Mny
♡♡♡

Foto-Location: Dortmund, Deutschland

 

Für diese Frisur braucht ihr:

    

Haftungsausschluss: Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern. Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf Amazon.de zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Affiliatelinks/Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.